Erwachsenenbildung Solingen

FREMDSPRACHEN – TELC-PRÜFUNGSZENTRUM – COMPUTERKURSE – DEUTSCH-WORKSHOPS

Erwachsenenbildung Solingen   SPRACHEN HEUTE ( Flyer download)

SPRACHEN HEUTE – Höchste Zeit für ein Upgrade!

erwachsenenbildung solingen

Sprachkurse

In den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Deutsch bieten wir Kurse für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene bis zur Handelssprache an.

Damit können Sie sich künftig fit für den Berufsalltag im Zeitalter der Globalisierung machen und Ihre Sprachkenntnisse vielschichtig einsetzen. Wir unterrichten jeweils nach den Vorgaben des GER (gemeinsamer europäischer Referenzrahmen). Sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht mit bis zu 5 Teilnehmern machen wir fit für die internationale Kommunikation.
Auch Senioren  bieten wir die Möglichkeit, ihre Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen.
Vom Anfänger über den Wiedereinsteiger bis zum Manager soll jeder auf dem Lernniveau geschult werden, welches  seinen Vorkenntnissen entspricht. Sollten Sie selbst unschlüssig sein, welchem Niveau Sie sich zuordnen können, informieren Sie sich an unserer Aufteilung der einzelnen Sprachniveaus. Wir beraten Sie gerne über unser individuelles Vorgehen, über Termine, Dauer und Gebühren.

Broschüren mit weiteren Informationen zu den Sprachkursen des Lernzentrums sowie speziell zu Kursen in Business English stehen zum download bereit.
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, das Angebot des Landes NRW (Bildungsscheck)  anzunehmen und hierdurch nur die Hälfte der Kursgebühren zu zahlen. Auch der Informationsflyer hierzu berät Sie umfassend.

 Höchste Zeit für ein Upgrade…?


Wir freuen uns auf Ihre Fragen und laden Sie gern zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch ein.

Auf unserer Sprachenseite können Sie sich schon einmal einen ersten Eindruck über die Inhalte verschaffen.


 Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch in Solingen.

Lernen Sie Fremdsprachen in Solingen im Einzel- u. Gruppenunterricht. Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, weitere Sprachen auf Anfrage. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, das Angebot des Landes NRW (Bildungsscheck) anzunehmen und hierdurch nur die Hälfte der Kursgebühren zu zahlen. Auch über die Bildungsprämie ist diese Möglichkeit gegeben.

Erwachsenenbildung – Solingen – Lernzentrum ist telc Prüfungszentrum

Als lizenziertes telc Prüfungszentrum führen wir allgemeinsprachliche und berufsbezogene Prüfungen beispielsweise in Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch, aber auch in Deutsch (Deutsch-Test für Zuwanderer – DTZ) zum europäischen Sprachenzertifikat durch. Jede Prüfung differenziert nach den Fertigkeiten Leseverstehen, Hörverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck. Mit einem europäischen Sprachenzertifikat dokumentieren Sie ihren aktuellen Kenntnisstand in den verschiedenen Sprachen – die Zertifikate sind weltweit anerkannt, gelten als Nachweis von Deutschkenntnissen u. a. für die Niederlassung, dieEinbürgerung und die Familienzusammenführung und orientieren sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Ein telc-Zertifikat bietet Chancen: Erfolg auf dem Arbeitsmarkt, Zulassung zum Studium, motiviertes Sprachen-Lernen, staatliche Anerkennung der Sprachkompetenz von Migrantinnen und Migranten.


Erwachsenenbildung Solingen – Computerkurs – Steigern Sie Ihre Medienkompetenz

Computerkurs: Spezielle Weiterbildung in Webdesign/Webentwicklung, Betriebssysteme, Office-Anwendungen, Social Media, u. U. Finanzierung über Bildungsscheck …

Computerkurs: PC-Einführung, Internet, Smartphone, Tablet, E-Book, Digitale Fotografie, Fotobuch, Office-Anwendungen, Social Media, u. U. Finanzierung über Bildungsscheck …

Computerkurs: Microsoft Project, Office-Anwendungen, Webauftritte, Social Media, Betriebssysteme, …

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und laden Sie gern zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch ein.


Erwachsenenbildung Solingen   – Seminare / Workshops

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen:

Kunst, Kultur, Literatur, Rhetorik, Konversation, Philosophie, neue Technologien.

Ein weiterer Schwerpunkt deckt die Bereiche Inspirieren – Recherchieren – Formulieren – Präsentieren ab. Hierbei handelt es sich um die Vermittlung fächerübergreifender Kenntnisse und Fertigkeiten in Präsentation, kreativem Schreiben, Kommunikation und Rhetorik.

  • Der Debattierclub

In diesem Kurs bekommen Sie eine Reihe interessanter Themen zur Auswahl, die von Philosophie bis Politik aber auch von Kultur bis Alltag reichen können

Sie lernen hier die Grundlagen von Argumentation und Rhetorik, üben es, kurze und ansprechende Reden zu halten, Argumente der Gegenseite wirkungsvoll zu entkräften, und die feine Kunst, immer auch heimlich zum Publikum zu sprechen.

Wenn Sie sich sicher fühlen, nehmen wir Debatten in Ton und Bild auf und analysieren zusammen, was zum Erfolg führte. Am Ende steht eine eigenständige und spannende Debatte nach Wettkampfregeln, in der nicht die populärste Meinung siegt, sondern derjenige, der die beste Überzeugungsarbeit leistet.

  • Der IRFoP-Kurs

Hinter dieser kuriosen Bezeichnung verbirgt sich ein höchst nützlicher und für viele dringend notwendiger Kurs, der die Teilnehmer am Ende befähigen soll, jede Idee – ob schulischer, beruflicher oder privater Art – in eine ansprechende Form zu bringen und anderen frei zu präsentieren. Ob es dabei um herausragende Referate in der Schule, Projekte im Beruf, private Diskussionen oder Blogs und Chats im Internet geht … Jeder Mensch kann davon profitieren, seine Ideen anderen ansprechend zu vermitteln und dadurch seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit ins rechte Licht zu rücken.

Sie lernen, wie Sie Inspirationen zu Themen finden, wie Sie schnell und sicher recherchieren, wie Sie Ihre Konzepte leicht in eine spannende Form bringen und wie Sie das Ergebnis schließlich anregened präsentieren – sei es als schriftlicher Text oder in einer engagierten Diskussion.

Das IRFoP-Konzept zieht sich durch alle hier angebotenen Kurse – und dieser hier ist einer, in dem Sie selbst Ihr Ziel bestimmen können.

  • Improvisationen in Schule, Beruf und Alltag

In zwei Tagen soll der Test geschrieben werden, dabei hat man das Buch noch nicht einmal bis zur Hälfte gelesen. Der Chef fragt, was man von der neuen Produktidee hält und man scheint der Einzige zu sein, der keine Ahnung hat, wovon er spricht. Auf der Party steht man mal wieder vor der Frage „Erzähl mal was über dich!“ und man würde wirklich gerne mal was Originelles antworten.

In Situationen wie diesen wünscht man sich irgend eine Stimme, die einem sagt, was man tun soll, und vielerlei Bücher geben gut gemeinte Ratschläge zu Themen wie Allgemeinbildung, Kreativität oder Konversation.

Improvisation ist jedoch in allen Fällen ein nützliches Universal-Werkzeug, das einen befähigt, immer und überall eine gute Figur zu machen – sei es, um sich schnell und einfach aus einer misslichen Affäre zu ziehen, oder um eine seltene Gelegenheit zu nutzen, sich einmal angenehm zu profilieren.

Improvisation bedeutet dabei nicht, ein paar schlagfertige Sprüche auswendig zu lernen, sondern vor allem, ein klares Gefühl für Situationen zu entwickeln und angemessen zu reagieren.

Dieser Kurs will dabei helfen, für das Unerwartete stets gerüstet zu sein, Blackouts nicht fürchten zu müssen und einen angenehmen Eindruck zu hinterlassen, selbst wenn man der Welt nicht das bieten konnte, was sie von einem gefordert hat.

In Form von kommunikativen Spielen, Sprach- und Textexperimenten und reflektierenden Diskussionen werden die Teilnehmer auf vergnügliche Art Selbstsicherheit gewinnen, ein Gespür für die Erwatungen anderer entwickeln und ein paar einfache Wege erkunden, um künftig auch dem völlig Unerwarteten tapfer die Stirn bieten zu können.

  • Kritisches Denken – Kritisches Schreiben

Kritisch denken zu können, versetzt einen in die Lage, Dinge nicht einfach nur hinzunehmen und emotional zu bewerten, sondern sich mit Ihnen engagiert und ernsthaft auseinanderzusetzen, verschiedene Aspekte zu beleuchten, zu analysieren und mit einer gesunden Mischung aus Skepsis und Inspiration Schlüsse daraus zu ziehen.

Ein ganz individueller und menschlicher Nutzen dieser Fähigkeit liegt im tieferen Verständnis für die Welt und die Zusammenhänge der Dinge. In der Begegnung mit anderen Menschen – sei es privat oder beruflich – ist ein kritischer Verstand die Grundlage dafür, sich tiefgründig aus der Masse hervor zu heben und zu einem interessanten und kompetenten Gesprächspartner zu werden.

In diesem Kurs lernen wir den Unterschied kennen zwischen unrefkektierten Ansichten, begründeten Meinungen und fundierten Argumenten.Dabei schöpfen wir aus Alltagstexten, denen wir in der Presse oder in sozialen Netzwerken begegnen. Wir klären  die Fronten zwischen dem Subjektiven und dem Objektiven, beschäftigen uns mit der Frage, ob sich über Geschmack streiten lässt und versuchen, mit ein paar einfachen Mitteln Texte zu verfassen,in denen wir den Leser mit neuen Ideen anregen, statt ihn mit der Bekundung persönlicher Vorlieben zu langweilen.

Thematisch sind die Kursteilnehmer eingeladen, sich selbst Ziele zu setzen – und von der Rezension eines Lieblingsbuchs oder -films im Internet über den überzeugenden Brief an die Arbeitsstelle bis zur journalistischen Erörterung von relevanten Alltagsthemen sind den kritischen Umsetzungen keine Grenzen gesetzt.

  • Kreatives Schreiben (so, dass es andere auch lesen!)

Wir alle sind Sprache!

Sie ist nicht nur Ausdruck unserer Persönlichkeit, sondern stellt auch die Brücke zu anderen dar. Das Internet hat diese Brücken vervielfacht, und es ist heute leichter denn je, seine Texte einer großen Zahl von Lesern vorzustellen.

Das setzt voraus, dass man sich interessant und geschickt ausdrücken kann, um nicht in der Flut von Gedanken und Ideen zu verschwinden.

In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Arten von Texten kennen, die von Geschichten und Dramen über Gedichte und Song-Texte bis hin zu Sachtexten und Essays reichen. Sie machen sich Gedanken dazu, was Texte erreichen wollen und können, und wie Sie Ihre Texte für andere ansprechend machen. Zudem erlernen Sie lang erprobte Regeln kennen und experimentieren damit, diese gleich wieder zu brechen. Wichtig ist es hier, über die Grenzen von Textarten hinaus zu denken und in wahrhaft kreativer Form Texte zu schreiben, zu teilen und zu diskutieren. Und wer die Früchte seiner Arbeit schließlich mit der Welt teilen will, wird am Ende des Kurses auf seinen  persönlichen Blog verweisen können.